Yahoo stellt mit alpha eine anpassbare Metasuchmaschine vor

Yahoo alphaYahoo hat mit Yahoo Alpha eine Beta-Version einer neuen Metasuchmaschine gestartet. Diese bindet verschiedene Suchmaschinen ein, die der Nutzer selbst konfigurieren kann.

Die Einbindung der Ergebnisse anderer Suchmaschinen in Yahoo Alpha geschieht über “OpenSearch RSS”, indem das OpenSearch-Format verwendet wird. Um eigene Suchmaschinen in den Dienst einzubinden, ist ein kostenlos verfügbares Yahoo-Konto erforderlich. In der Standardkonfiguration sind einige Suchmaschinen vorausgewählt. Auf Wunsch kann eine Konfiguration von Yahoo Alpha anderen Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Umgekehrt kann eine Konfiguration anderer Nutzer verwendet werden.

Yahoo Alpha befindet sich noch im Beta-Test, kann aber bereits ausprobiert werden. Bislang scheint es diesen Dienst nur in Australien zu geben.

Quelle: golem.de

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 5. April 2007 um 12:43 Uhr veröffentlicht und wurde unter Internet, Web 2.0 abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Diesen Beitrag kommentieren

Hinweis: Wegen des stetig zunehmenden Kommentar-Spams, lasse ich keine Links mehr zu, welche nicht zur Blogsphäre gehören. Jegliche Form werblicher Kommentare, zu Shops oder Shop-Kategorien, Portalen oder MFA-Seiten (Made for AdSense) sind hier unerwünscht. Als Name bitte den Vor- und/oder Nachnamen bzw. den Nickname verwenden. Keywords und selbstverständlich die zugehörigen Links, welche offensichtlich nur dem Suchmaschinenranking dienen, werden umgehend gelöscht.






Validate XHTML Validate CSS