Eine neue Welle Domain-Abzocke per E-Mail bahnt sich an

Nach Monaten der Ruhe scheint eine neue Welle von Domain-Betrügereien auf die Gemeinde der Internetnutzer zuzuschwappen: wie das Online-Magazin Domain Name Wire meldet, sind E-Mails des in Belgien ansässigen Unternehmens Domain Renewal SA aufgetaucht, mit denen Domain-Inhaber zu meist ungewollten und vor allem absolut unnötigen Vertragsverlängerungen gedrängt werden sollen.

Lange Zeit war es still geworden um Domain-Abzockversuche, wie sie vor allem durch "Domain Registry of America", auch tätig als "Domain Registry of Europe" praktiziert wurden. Mit Hinweisen wie "Important Notice" spiegelt man zahlreichen Domain-Inhabern unter Nennung ihrer konkreten Webadresse vor, dass der Registrierungsvertrag demnächst abläuft und dringend erneuert werden müsse, um die Domain nicht unwiederbringlich zu verlieren. Erst der US-amerikanischen Federal Trade Commission (FTC) als auch der britischen Advertising Watchdog Authority (ASA) gelang es 2004, dem Treiben Grenzen zu setzen. Zwar existiert DROA nach wie vor, zu Meldungen über Abzock-Mails kam es jedoch kaum mehr.

In diese Lücke scheint nun die belgische "Domain Renewal SA" stossen zu wollen: in E-Mails weist das Unternehmen ebenfalls unter Nennnung der Domain des Adressaten darauf hin, dass diese demnächst ausläuft. Um den Registrierungsvertrag aufrecht zu erhalten, solle man so schnell wie möglich einen angegebenen Link anklicken und die Domain verlängern; sobald gezahlt ist, wird die Verlängerung bestätigt. Werbeeinblendungen von Oracle, Cisco System, IBM und Microsoft samt Logo verstärken den Eindruck, dass es sich um ein legitimes Unternehmen handelt, zumal die Website in vier Sprachen wie Deutsch gestaltet ist und damit den Anschein von Professionalität nochmals unterstreicht. Erst auf den zweiten Blick wird deutlich, dass mit Hinweisen wie "Ihre Domain kann verschwinden", "Domainverlust bei Erreichen des Ablaufdatums" oder "Gültigkeitsfrist ihrer Domains sich dem Ende zuneigt" der Eindruck erweckt werden soll, es sei rasches Handeln gefragt, um die eigene Domain und damit die eigene Internetpräsenz nicht zu verlieren.

It is time to renew your domain name www.domain.com

Your domain name www.domain.com will expire within 90 days. You may renew your domain automatically with Domain Renewal. Click on the link in this e-mail to renew the domain for another year. You should renew your domain as soon as possible in order for it to continue to be registered in your name.

Click here if you wish to renew your domain
h**p://www.domainrenewalonline.com/for.php?d=domain.com

As soon as we have received your payment, you will receive a confirmation that your domain has been renewed.

Zumindest für alle über deutsche Registrare angemeldeten Domains gilt nach wie vor: solange es sich nicht ausdrücklich um ein Schreiben Ihres Registrars handelt, können Sie solche Post getrost in den Müll werfen, da sich der Registrierungsvertrag ohne ausdrückliche Kündigung in der Regel automatisch verlängert. Eine ausdrückliche Verlängerung ist daher nicht erforderlich.

Quellen: www.domain-recht.de, www.domainnamewire.com

Tags: , ,

Der Beitrag wurde am Freitag, den 27. Juli 2007 um 09:20 Uhr veröffentlicht und wurde unter Internet abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Trackbacks / Pingbacks zu diesem Artikel

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Bogi Bell

    Danke für die Aufklärung, ich erhielt heute eine solche Email.

  2. Ulf (Admin)

    Eine E-Mail-Benachrichtigung, welche im Zeitraum um Sommer 2007 (siehe Datum, wann der Artikel erstellt wurde) zum Einsatz kam, erreicht dich im Herbst 2009? Sehr interessant und ein Schelm der Böses denkt :P

Diesen Beitrag kommentieren

Hinweis: Wegen des stetig zunehmenden Kommentar-Spams, lasse ich keine Links mehr zu, welche nicht zur Blogsphäre gehören. Jegliche Form werblicher Kommentare, zu Shops oder Shop-Kategorien, Portalen oder MFA-Seiten (Made for AdSense) sind hier unerwünscht. Als Name bitte den Vor- und/oder Nachnamen bzw. den Nickname verwenden. Keywords und selbstverständlich die zugehörigen Links, welche offensichtlich nur dem Suchmaschinenranking dienen, werden umgehend gelöscht.






Validate XHTML Validate CSS